UFA REVUEUFA-Revue: Fachzeitschrift für die Schweizer LandwirtschaftLandfrauen-Agenda

Apfelkuchen mit Meringuehaube

  • Bild
  • Bewertung unserer Leser:

Teig

  • 180 g Butter
  • 240 g Mehl
  • 80 g Zucker
  • 60 g Schoggipulver
  • 2 Eigelb

Füllung
  • 750 g Äpfel, wenn möglich Boskop
  • 1 EL Zucker

Haube
  • 2 Eiweiss
  • 100 g Zucker
  • Mandelblättchen zum Bestreuen

Alle Zutaten für den Teig zu einem Mürbeteig verarbeiten. 2/3 des Teigs
ausrollen und den Formenboden damit belegen. Mit dem restlichen Teig eine Rolle formen und etwa 2 cm hoch am Springformrand andrücken. Die Äpfel mit der Schale an der Röstiraffel reiben, mit einem Esslöffel Zucker vermischen, auf dem Teigboden verteilen und etwas andrücken. Bei 180 Grad ca. 40 Minuten backen.

Die Eiweiss steif schlagen, den Zucker zugeben und nochmals kurz schlagen. Die Masse auf den Kuchen geben, glatt streichen und mit Mandeln bestreuen. Nochmals ca. 20 Minuten bei 160 Grad in den Ofen geben. 

Der Kuchen schmeckt am nächsten Tag am besten.

gekocht von Maja Singer aus Fruthwilen (TG)

Rezeptbewertung

Bewegen Sie den Cursor auf die entsprechenden Symbole und klicken Sie auf die gewünschte Wertung.