UFA REVUEUFA-Revue: Fachzeitschrift für die Schweizer LandwirtschaftDetailseitenMaster

Archiv2016 16.11.2016 16:00

Auf der Suche nach neuen Talenten

An der ETH-Praktikumsbörse war am 15. November auch die fenaco mit einem Infostand vor Ort und stellte den Bachelor- und Masterabsolventen die vielseitigen Tätigkeiten innerhalb des Unternehmens vor.

Das fenaco-Team, mit Françoise Schuppisser von der frigemo, Sarah Hirsbrunner und Sarah Bähler von der UFA und Michael Müller von Landor, stand den interessierten Studenten Rede und Antwort und zeigte die Wertschöpfungskette und die Tätigkeitsfeldern in den vier Geschäftsfeldern Lebensmittelindustrie, Agrar, Detailhandel und Energie der fenaco auf.

In diversen Einzelgesprächen erklärten die Standbetreuer den rund 150 Besuchern, dass die fenaco für gesunde und sichere Schweizer Lebensmittel und eine produzierende Landwirtschaft steht. Spezifisch konnten sich die ETH-Absolventen über offene Praktikumsplätze und für später zum Arbeitsalltag und den Anstellungsbedingungen der fenaco informieren. «Die Präsenz der fenaco an der ersten ETH-Praktikumsbörse war wichtig», sagt Françoise Schuppisser, Leiterin Spezialprojekte fenaco. Nebst anderen grossen Arbeitgebern wie Emmi oder Syngenta konnte sich die fenaco profilieren und kompetente zukünftige Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmer ansprechen.

Quelle: UK fenaco
  • Autor/Redaktor
  •  Redaktion [RED]

    Email
Zurück zur Übersicht