UFA REVUEUFA-Revue: Die Nummer 1 der Schweizer BauernDetailseitenMaster

Archiv2015 04.03.2016 15:31

Automatisches füttern von Milchziegen

Lely testet das automatische Lely Vector Fütterungssystem momentan bei einem Milchziegenbetrieb. Nach der Einführung des Vector im April 2012 hat Lely weltweit mehr als 300 Systeme verkauft. Ebenso wie in der Milchviehhaltung bestehe auch im Bereich Milchziegenhaltung eine Nachfrage nach einem automatischen Fütterungssystem, wie Lely mitteilt.
  • (zvg)

Immer häufiger erhalte Lely Anfragen aus dem Ziegenbereich nach einem automatischen Fütterungssystem. Deshalb hat Lely beschlossen, den Lely Vector in der Praxis bei einigen Milchziegenbetrieben zu testen. Die ersten Erfahrungen in der Praxis sind gemäss Lely vielversprechend.

Mit dem Lely Vector erhalten die Ziegen ihr Futter rechtzeitig und in ausreichenden Portionen. Dies sei besonders wichtig, weil Ziegen im Hinblick auf das Futter sehr wählerisch seien. Durch häufigeres Füttern bleibe das Futter schmackhaft, weswegen die Tiere weniger selektieren können. Geringere Restmengen, eine bessere Nutzung des Futters und bessere Produktionsergebnisse folgen daraus. Zusätzlich wird der Viehhalter in seiner täglichen Arbeit entlastet.

Quelle: Lely
  • Autor/Redaktor
  • Gabriela Küng
  • Gabriela Küng [gk]
    Redaktorin
    Email
Zurück zur Übersicht