UFA REVUEUFA-Revue: Fachzeitschrift für die Schweizer LandwirtschaftDetailseitenMaster

Archiv2015 01.12.2015 15:58

Bauernhöfe gesucht für Tag der offenen Tür 2016

Am 5. Juni 2016 findet der «European Farm Open Day» statt, ein Tag der offenen Hof- und Stalltüren, der vom Europäischen Bauernverband COPA koordiniert wird. Auch die Schweiz macht mit. Gesucht werden dafür Betriebe, die ihren Hof an diesem Tag der Öffentlichkeit zugänglich machen wollen.

Mit dem Tag der offenen Hof- und Stalltüren geben Bauernfamilien der Bevölkerung einen Einblick in ihren Betrieb. Gross und Klein können hautnah erleben, wie und wo Milch, Fleisch, Obst und Getreide produziert werden. So schaffen Bauern Brücken zwischen Konsumenten und Produzenten. Denn immer weniger Konsumenten haben einen direkten Bezug zur Landwirtschaft. Der Tag der offenen Tür 2016 ermöglicht der Öffentlichkeit einen Einblick ins Bauernleben und die Leistungen der Landwirtschaft. Beispielsweise mit Rundgängen durch Feld und Stall, einer Besichtigung des Maschinenparks, Spielangeboten für Kinder, einem Brunch oder Degustationen von hofeigenen Produkten. Die Ausgestaltung des Angebots liegt ganz in den Händen der Bauernfamilien. Der Landwirtschaftliche Informationsdienst LID bietet dazu Ideen für die Attraktionen, sowie Werbematerial und Infomaterial an (Poster, Broschüren, Tafeln).

Es werden Bauernfamilien gesucht, die ihren Hof der Bevölkerung am 5. Juni 2016 zugänglich machen wollen. Die Freude am Kontakt mit Konsumenten ist wichtig. Attraktiv ist der Tag der offenen Türen auch für Bauernfamilien, die Zusatzangebote wie Direktvermarktung, Schule auf dem Bauernhof, Ferien auf dem Bauernhof oder Lockpfosten anbieten.
Interessierte Bauernfamilien können sich bis am 23. Dezember 2015 unter www.stallvisite.ch oder beim Landwirtschaftlichen Informationsdienst LID melden.

Quelle: Landwirtschaftlicher Informationsdienst LID
  • Autor/Redaktor
  • Verena Säle [vs]
    Redaktorin
    Email
Zurück zur Übersicht