UFA REVUEUFA-Revue: Fachzeitschrift für die Schweizer LandwirtschaftLandfrauen-Agenda

Büffelrindsplätzli

  • Bild
  • Bewertung unserer Leser:
  • 4 Büffelrindsplätzli
  • Senf, Pfeffer gemahlen, Salz, Streuwürze
  • 1 EL Fett oder Öl
  • 1-2 grosse Zwiebeln
  • 200 g Gemüse, z.B. Rüebli, Peperoni und Wirz
  • bis 1 dl heisses Wasser

Büffelrindsplätzli in wenig Senf marinieren und mit Pfeffer, Salz und Streuwürze würzen.

Die Zwiebeln hacken und das Gemüse klein schneiden. Öl in einer Pfanne erhitzen. Die Büffelrindsplätzli lagenweise mit den Zwiebeln in die Pfanne schichten. Den Deckel schliessen und zugedeckt bei kleiner Hitze 60 bis 75 min. dämpfen, dabei das Fleisch nach der Hälfte der Zeit wenden. Dem Fleisch Flüssigkeit zugeben, falls der vorhandene Saft eingedampft ist.

In den letzten 30 min. das Gemüse zugeben und mit den Rindsplätzli
weich dämpfen.

Die Büffelrindsplätzli schuppenartig auf dem Teller anrichten und mit dem Gemüse garnieren.

Dazu passen Kartoffelstock und Wirz.

UFA-Revue 1/2016

gekocht von Sonja Küchler aus Zürich

Rezeptbewertung

Bewegen Sie den Cursor auf die entsprechenden Symbole und klicken Sie auf die gewünschte Wertung.          

Weitere Bäuerinnen-Rezepte finden Sie auch:

Schweizer Bäuerinnen kochenEinfach-raffinierte Landküche mit den gesammelten Rezepten aus der UFA-RevueFr. 35.-
dieses Buch bestellen