UFA REVUEUFA-Revue: Fachzeitschrift für die Schweizer LandwirtschaftDetailseitenMaster

Management 13.11.2017 08:23

Biomilchpool GmbH & mooh Genossenschaft: Partnerschaft

Die Delegierten der Biomilchpool GmbH haben an der ausserordentlichen Gesellschafter-Delegiertenversammlung vom 10. November 2017 der strategischen Partnerschaft mit der mooh Genossenschaft mit grosser Mehrheit zugestimmt. Realisiert werden soll die beschlossene Partnerschaft ab 1. April 2018.

Die Biomilchpool GmbH und ihre Delegierten sehen sich dank der beschlossenen strategischen Partnerschaft mit der mooh Genossenschaft bestens gerüstet, um den Herausforderungen im Schweizer Biomilchmarkt mit steigendem Wettbewerbs- und Kostendruck optimal begegnen zu können. Als zukunfts- und marktorientierte Produzentenorganisation ist es das oberste Ziel der mooh Genossenschaft, auch für Biomilch den bestmöglichen Preis zu erzielen und das Preisniveau langfristig zu Gunsten ihrer Produzenten zu verbessern.

Auf den 1. April 2018 werden nun die Kernaktivitäten, der Handel und die Vermarktung von Rohmilch beider Organisationen zusammengelegt. Die Biomilchproduzenten werden vereint unter der Marke «Suisse Biomilch» produzieren. Die Biomilchproduzenten werden innerhalb der mooh Genossenschaft im eigens dafür geschaffenen Bio-Kompetenzzentrum nach den Regeln der Bio Suisse vertreten sein.

Durch die geplante Verschmelzung beider Unternehmen wird die mooh Genossenschaft zum Marktführer im Bio- und ÖLN-Segment mit entsprechender Wettbewerbsposition und einer schlanken Organisation. Von den entstehenden Synergien, vor allem bei der Logistik und dem Know-how im Bereich Bio, werden die Produzenten und Kunden beider Organisationen profitieren.

mooh Genossenschaft erwartet ab dem 1. April 2018 eine zusätzlich zu vermarktende Biomilchmenge von rund 50 Mio. kg jährlich und heisst rund 500 neue Genossenschaftsmitglieder willkommen.

Quelle: Biomilchpool GmbH & mooh Genossenschaft
  • Autor/Redaktor
  •  Redaktion [RED]

    Email
Zurück zur Übersicht