UFA REVUEUFA-Revue: Fachzeitschrift für die Schweizer LandwirtschaftLandfrauen-Agenda

Birnenkroketten

  • Hauptgang
  • Bewertung unserer Leser:
  • 5 grosse Röschtikartoffeln
  • 4 Eigelb
  • 1 KL Muskatnusspulver
  • 1 KL Salz    
  • Pfeffer
  • Paniermehl
  • 1 Expressotasse Kartoffelstärke
  • 12 Stück Mandelsplitter
  • 12 Stück Nelken

Kartoffel schälen und am Vortag kochen. Durch die Röstiraffeln in eine Schüssel reiben. Mit Muskatnuss, Pfeffer und Salz abschmecken. 2 Eigelb verquirlen und unter die Masse mischen. Kartoffelstärke auf ein grosses Schneidbrett sieben. Die Masse reicht für 12 Kroketten. Portionenweise Kartoffelmasse nehmen, zu einer Wurstform drehen und in der Kartoffelstärke auf dem Schneidbrett wenden. In der Hand zu einer kegelförmigen Birne formen. Den Mandelsplitter als Birnenstiel und die Nelke am anderen Ende als Birnenfliege einstechen.

Das übrige Eigelb verrühren. Die Birnenkroketten durch das Eigelb ziehen und im Paniermehl panieren. Die Kroketten tiefgefrieren. Zehn Minuten vor dem Frittieren aus dem Tiefkühler nehmen. Fritteuse auf 180 Grad vorheizen und die Kroketten goldbraun frittieren.

gekocht von Arthur Röösli aus Günikon bei Hohenrain (LU)

Rezeptbewertung

Bewegen Sie den Cursor auf die entsprechenden Symbole und klicken Sie auf die gewünschte Wertung.          

Weitere Bäuerinnen-Rezepte finden Sie auch:

Schweizer Bäuerinnen kochenEinfach-raffinierte Landküche mit den gesammelten Rezepten aus der UFA-RevueFr. 35.-
dieses Buch bestellen