UFA REVUEUFA-Revue: Fachzeitschrift für die Schweizer LandwirtschaftLandfrauen-Agenda

Kirschtorte nach Vrenys Art

  • Bewertung unserer Leser:

Biskiutboden

  • 4 Eigelb
  • 3 EL heisses Wasser
  • 100 g Zucker
  • 1 P. Vanillezucker
  • 50 g Mehl
  • 75 g Epifin (Maizena)
  • 1 gestr. KL Backpulver
  • 2 Eiweiss

Japonaisemasse

  • 3 Eiweiss
  • 150 g Zucker
  • 1 Päckli Vanillezucker
  • 150 g gemahlene Mandeln (halb Hasel- und Baumnuss)



Biskuitboden
Eigelb schaumig schlagen. Wasser, 2⁄3 Zucker und Vanillezucker beigeben. Eiweiss zu Schnee schlagen. Den restlichen Zucker beigeben. Unter die Eigelbmasse ziehen. Masse auf Backpapier in die Springform (26 cm Durchmesser) füllen. Backen 30 min, bei 180° C.

Japonaismasse

Eiweiss steif schlagen. Zucker, Vanillezucker und Mandeln beigeben. Auf
2 Backpapiere je einen Kreis von 26 cm Durchmesser zeichnen. Masse darauf verteilen. Backen 20 min. bei 180° C in Ofenmitte.

Füllung
250 g Kochbutter weich rühren. 200 g Puderzucker, 2 Eigelb, 2 EL Kirsch und 4 EL Randensaft (oder 4 -6 Tropfen Lebensmittelfarbe) beigeben.

Kirschsirup
4 EL Zucker und 1 dl Wasser aufkochen, auskühlen und 1 bis 1.5 dl Kirsch beigeben.

Zusammensetzen
1⁄3 der Füllung auf Japonaisboden verstreichen. Biskuitboden darauf legen. Mit Kirschsirup tränken. Den 2. Drittel der Füllung auf den Japonaisboden verteilen und verkehrt auf den Biskuitboden legen. Restl. Füllung auf dem Japonaisboden und seitlich auf dem Rand verteilen.

gekocht von Vreni Büeler-Pfyl aus Rickenbach (SZ)

Rezeptbewertung

Bewegen Sie den Cursor auf die entsprechenden Symbole und klicken Sie auf die gewünschte Wertung.          

Weitere Bäuerinnen-Rezepte finden Sie auch:

Schweizer Bäuerinnen kochenEinfach-raffinierte Landküche mit den gesammelten Rezepten aus der UFA-RevueFr. 35.-
dieses Buch bestellen