UFA REVUEUFA-Revue: Fachzeitschrift für die Schweizer LandwirtschaftLandfrauen-Agenda

Brönnti Crème

  • Bild
  • Bewertung unserer Leser:
  • 6 EL Zucker
  • ½ dl heisses Wasser
  • 1 EL Stärkemehl
  • 6 dl Milch
  • 2 Eier
  • 2.5 dl geschlagener Rahm

Den Zucker in eine Pfanne geben und
auf höchster Stufe rösten, bis er schäumt, jedoch nicht länger, da der geröstete Zucker sonst bitter wird. Die Pfanne zur Seite stellen, das Wasser dazu giessen (Achtung, kann spritzen!) und sofort den Deckel schliessen. Die Pfanne auf die Platte zurück stellen und das Caramel auflösen.

Stärkemehl, Milch und Eier gut verquirlen, zum Caramelsirup geben und unter ständigem Rühren zum Kochen bringen, bis die Creme leicht dicklich wird und Blasen wirft. Achtung: Falls die Eiermilch zu lange auf hoher Hitze gekocht wird, gerinnt die Creme. Die
Creme sofort in eine Schüssel geben, auskühlen und über Nacht durchziehen lassen.

Vor dem Servieren die Creme nochmals gut verrühren, einen Teil des geschlagenen Rahms darunter ziehen und mit dem restlichen Rahm garnieren.

UFA-Revue 12/2015

gekocht von Christa Strub aus Attelwil (AG)

Rezeptbewertung

Bewegen Sie den Cursor auf die entsprechenden Symbole und klicken Sie auf die gewünschte Wertung.          

Weitere Bäuerinnen-Rezepte finden Sie auch:

Schweizer Bäuerinnen kochenEinfach-raffinierte Landküche mit den gesammelten Rezepten aus der UFA-RevueFr. 35.-
dieses Buch bestellen