UFA REVUEUFA-Revue: Die Nummer 1 der Schweizer BauernDetailseitenMaster

Landtechnik 04.12.2015 09:04

Das Fliegl Axle Weighing System (AWS)

Präzise digitale Wiegedaten sind wichtiger denn je. Sie sind die Grundlage für eine lückenlose Transport-Dokumentation, zum Beispiel bei der Ernte; sie schaffen insbesondere für Lohnunternehmen Abrechnungsklarheit; sie erlauben eine wesentlich bessere Ausnutzung von Ladekapazitäten; sie verhindern Überladen. Kurz: Wer genau wiegt, arbeitet rechtssicher und effizienter.
  • Fliegl Axle Weighing System kann auf Fahrzeugen aller Hersteller eingesetzt werden.
Bild: Fliegl

Mit seinem Wiegesystem FWS setzt Fliegl seit langem Standards. Das Wiegesystem, das mit einem Doppelrahmen arbeitet, bietet die aktuell beste Messgenauigkeit. Es ist allerdings nicht nachrüstbar. Hier setzt Fliegl mit seiner neuesten Innovation an: Das Fliegl Axle Weighing System (AWS) ist das erste nachrüstbare digitale Wiegesystem, das hochpräzise Wiegedaten liefert. Fliegl AWS ist auf zahlreichen Fahrzeugen einsetzbar, auf denen bislang keine hinreichend genaue Wiegung möglich war und erweitert damit das Einsatzspektrum digitaler Wiegetechnik. Fliegl AWS ist darüber hinaus in der Lage, Achs- und Stützlast getrennt voneinander anzuzeigen; auch das war bisher nicht möglich. Fliegl hat das Axle Weighing System zum Patent angemeldet.

Innovativ ist die Universalität: Fliegl Axle Weighing System kann auf Fahrzeugen aller Hersteller eingesetzt werden, denn die Konstruktion des Fahrzeugs ist weitgehend unerheblich. Fliegl AWS kann mit allen blattgefederten Fahrzeugen und verschiedenen Anhängerkupplungen (Piton-fix, Kugelkopf, Hitch) kombiniert werden.

Quelle: Fliegl
  • Autor/Redaktor
  • Gael Monnerat [mg]

    Email
Zurück zur Übersicht