UFA REVUEUFA-Revue: Fachzeitschrift für die Schweizer LandwirtschaftLandfrauen-Agenda

Dinkel-Wähe

  • Dinkel-Wähe
  • Bewertung unserer Leser:

Teig

500 g Dinkelmehl

1.5 dl Wasser

1 Ei

240g Butter

Paniermehl

Guss

  • 1 Ei
  • 1 dl Milch
  • 1 KL Maizena
  • ca. 1 EL Zucker
  • Früchte (tiefgekühlte)
  • Geröstete Mandelscheiben

Mehl, Wasser, 1 Ei und Butter (kann auch teilweise durch Schweineschmalz ersetzt werden) zu einem geriebenen Teig verarbeiten. Der Teig reicht für ein grosses Kuchenblech oder 4 rechteckige Bleche. Das Blech einfetten, mit Paniermehl bestreuen und mit dem ausgerollten Teig belegen.

Früchte (frisch, je nach Saison, oder tiefgefroren) darauf verteilen. Im Backofen bei 200 Grad backen. Für den Guss alle Zutaten verrühren und nach 10 Minuten Backzeit über den Kuchen giessen. Weitere 25 Minuten backen.

Nach dem Backen geröstete Mandelscheiben über den Kuchen streuen und mit Schlagrahm servieren.

gekocht von Jacqueline Affolter aus Wynigen BE

Rezeptbewertung

Bewegen Sie den Cursor auf die entsprechenden Symbole und klicken Sie auf die gewünschte Wertung.          

Weitere Bäuerinnen-Rezepte finden Sie auch:

Schweizer Bäuerinnen kochenEinfach-raffinierte Landküche mit den gesammelten Rezepten aus der UFA-RevueFr. 35.-
dieses Buch bestellen