UFA REVUEUFA-Revue: Fachzeitschrift für die Schweizer LandwirtschaftDetailseitenMaster

Management 25.10.2017 10:38

Emmi übernimmt Mehrheit an mexikanischem Käse-Importeur

Der Milchverarbeiter Emmi erhöht seine Beteiligung an der mexikanischen Mexideli, einem Käse-Importeur, von 50 auf 51 Prozent.

Der Milchverarbeiter Emmi treibt seine Wachstumsstrategie im Ausland weiter voran. Wie das Luzerner Unternehmen am Mittwoch bekanntgibt, erhöht es die Beteiligung an der Firma Mexideli, einem mexikanischen Importeur von Spezialitätenkäse, von 50 auf 51 Prozent. Emmi ist seit Anfang 2014 an der mexikanischen Firma beteiligt.

Mexideli ist laut Emmi der führende Importeur von Premium-Lebensmitteln. Das Unternehmen verfügt über eine moderne Import- und Logistikinfrastruktur an fünf Standorten in Mexiko und erzielte 2016 mit rund 300 Mitarbeitenden einen Umsatz von etwa 57 Millionen Franken (USD 58 Millionen).

Mexideli helfe Emmi, die Position in Mexiko zu stärken und erhöhe das Potenzial für den Export von Produkten der Emmi-Gruppe nach Mexiko, heisst es in einer Mitteilung.

Neben Chile und Brasilien ist Mexiko das dritte Standbein von Emmi in dieser Region.

Quelle: LID
  • Autor/Redaktor
  •  Redaktion [RED]

    Email
Zurück zur Übersicht