UFA REVUEUFA-Revue: Fachzeitschrift für die Schweizer LandwirtschaftLandfrauen-Agenda

Eringer Kalbsfilet im Teig

  • 1
  • Bewertung unserer Leser:
  • 300 g Mehl
  • 105 g Butter
  • ca. 1.5 dl kaltes Wasser
  • 1 KL Salz
  • 2 Kalbsfilet vom Eringerrind
  • Salz, Pfeffer
  • Fleischgewürz

Aus Mehl, Butter, Wasser und Salz einen Mürbeteig herstellen. Mehl mit Butter zerreiben. Salz im Wasser auflösen und nach und nach zum Mehl geben. Teig zügig verarbeiten und kühl stellen. Filets würzen. Rundum anbraten und auskühlen lassen. Den Mürbeteig zu zwei Rechtecken auswallen. Die Filets darin einpacken. Die Ränder mit etwas Wasser bestreichen und gut andrücken. Im vorgeheizten Ofen bei 200 Grad etwa 10 Minuten backen. Die Temperatur auf 180 Grad reduzieren und weitere 20 bis 25 Minuten backen.

gekocht von Diana Tscherry aus Agarn (VS)

Rezeptbewertung

Bewegen Sie den Cursor auf die entsprechenden Symbole und klicken Sie auf die gewünschte Wertung.          

Weitere Bäuerinnen-Rezepte finden Sie auch:

Schweizer Bäuerinnen kochenEinfach-raffinierte Landküche mit den gesammelten Rezepten aus der UFA-RevueFr. 35.-
dieses Buch bestellen