UFA REVUEUFA-Revue: Fachzeitschrift für die Schweizer LandwirtschaftDetailseitenMaster

Nutztiere 18.10.2017 14:29

Erneut mehr Milch abgeliefert

Die Schweizer Milchproduzenten haben im August 260 555 Tonnen Milch abgeliefert, das sind 1.3 Prozent mehr als im Vorjahresmonat.

Bereits seit Juni liegen die monatlichen Milchablieferungen leicht über den Vorjahreswerten, zuvor lagen sie darunter. Wird das gesamte bisherige Jahr betrachtet (Januar-August), lieferten die Schweizer Milchproduzenten 38 118 Tonnen weniger Milch ab als im Jahr 2016, dies entspricht einem Minus von 1.6 Prozent. 

Der LID vermeldete, dass für September 2017 mit einer um 2.3 Prozent höheren Milchmenge gerechnet werden kann als im gleichen Vorjahresmonat. Erwartet wird zudem eine höhere Butterproduktion. Diese lag mit 29 420 Tonnen (Januar bis August) knapp 15 Prozent unter dem Vorjahr. Die Butterlager sind aktuell rund 1800 Tonnen auf dem tiefsten Stand seit Jahren.

Quelle: LID
  • Autor/Redaktor
  • Sandra Frei [fs]
    Redaktorin
    Email
Zurück zur Übersicht