UFA REVUEUFA-Revue: Fachzeitschrift für die Schweizer LandwirtschaftDetailseitenMaster

fenaco-LANDI 05.09.2017 15:12

Erster nationaler «Feins vom Dorf»-Tag

Am 16. September 2017 lädt Volg zum ersten nationalen «Feins vom Dorf»-Tag ein. In den Volg-Läden gibt es an diesem Tag unterschiedlichste lokale Produkte zu entdecken wie zum Beispiel Honig, Wein, Fleischwaren und vieles mehr.
  • Bild: Volg

Unter der Bezeichnung «Feins vom Dorf» sind in allen Volg-Läden lokale Produkte und Spezialitäten erhältlich, die direkt aus dem Dorf oder aus einem Nachbardorf stammen. Hinter dem Konzept «Feins vom Dorf» stehen mehr als 3000 lokale Produzenten, denen Volg seit vielen Jahren eine Verkaufsplattform bietet. Diese Zusammenarbeit ist schweizweit einzigartig.

Am 16. September lädt Volg nun zum ersten nationalen «Feins vom Dorf»-Tag ein. In jedem Laden gibt es an diesem speziellen Tag die unterschiedlichsten lokalen Erzeugnisse zu entdecken, zum Beispiel Backwaren, Honig, Wein, Konfitüren, Fleischwaren und vieles mehr, oft in Handarbeit und speziell für den jeweiligen Volg hergestellt. Viele Produzenten werden an diesem Tag vor Ort in den Volg-Läden sein und gerne Auskunft über ihre Produkte geben.

Das «Feins vom Dorf»-Sortiment ist seit vielen Jahren fester Bestandteil der Volg-Dorfläden und Ausdruck der lokalen Verwurzelung. Ein guter Grund zum Feiern, um Produzenten persönlich kennenzulernen und um am Wettbewerb vor Ort teilzunehmen: «Feins vom Dorf»-Tag, Samstag, 16. September, von 9 bis 16 Uhr in jedem Volg.

Quelle: Volg
  • Autor/Redaktor
  •  Redaktion [RED]

    Email
Zurück zur Übersicht