UFA REVUEUFA-Revue: Die Nummer 1 der Schweizer BauernDetailseitenMaster

Archiv2015 22.02.2016 09:43

fenaco tritt AEE Suisse bei

Seit 2015 engagiert sich die fenaco mit Solvatec verstärkt im Bereich erneuerbare Energien. Um den Entwicklungen in der Energiebranche Rechnung zu tragen, tritt die fenaco der AEE Suisse bei.

Die fenaco wird Mitglied der schweizerischen Dachorganisation AEE Suisse, die die Interessen ihrer Mitglieder in den Bereichen erneuerbare Energien und Energieeffizienz vertritt. Ihr Ziel ist es, die Öffentlichkeit für eine nachhaltige Energiepolitik zu sensibilisieren. AEE Suisse beteiligt sich an der Gestaltung der wirtschaftlichen und energiepolitischen Rahmenbedingungen. Der Beitritt der fenaco erstaunt nicht. Durch die Beteiligung am Basler Solarunternehmen Solvatec intensivierte fenaco bereits 2015 sein Engagement im Bereich erneuerbare Energien.

Quelle: fenaco
  • Autor/Redaktor
  • Gabriela Küng
  • Gabriela Küng [gk]
    Redaktorin
    Email
Zurück zur Übersicht