UFA REVUEUFA-Revue: Fachzeitschrift für die Schweizer LandwirtschaftLandfrauen-Agenda

Fleischchuglä mit Rahmsauce

  • Bewertung unserer Leser:

Hackbratenmasse

  • 600 g Hackfleisch (eventuell gemischt)
  • 1 Zwiebel gehackt
  • 1 Strauss Petersilie gehackt
  • 1 Ei
  • 1 Tasse Haferflocken
  • Salz, Pfeffer, Paprika, Rosmarin, Thymian
  • 1-2 Tomaten in Würfel geschnitten

Rahmsauce

  • 30 g Butter
  • 3 EL Mehl
  • 4 dl Bouillon
  • Paprika, Curry
  • 1 dl Rahm

Fleischchuglä

Die feingehackten Zwiebeln zusammen mit dem Hackfleisch und dem Petersilie mischen. Das Ei und die Haferflocken beifügen. Würzen und alles gut kneten bis die Masse zusammenhält. Daraus 8 bis 10 Kugeln formen und roh in eine gefettete Gratinform geben.

Rahmsauce

Die Butter schmelzen und dann das Mehl beigeben. Mit Bouillon ablöschen, gut würzen und abschmecken. 10 Minuten köcheln lassen. Ab und zu umrühren und am Schluss den Rahm beigeben.

Die Rahmsauce über die Hackfleischkugeln giessen. Tomaten klein würfeln. Auf den Fleischkugeln verteilen. Im Ofen bei 200º Celsius  20 bis 25 Minuten backen. Dazu passt am besten eine feine Rösti.

gekocht von Margrit Waser aus Kerns (OW)

Rezeptbewertung

Bewegen Sie den Cursor auf die entsprechenden Symbole und klicken Sie auf die gewünschte Wertung.          

Weitere Bäuerinnen-Rezepte finden Sie auch:

Schweizer Bäuerinnen kochenEinfach-raffinierte Landküche mit den gesammelten Rezepten aus der UFA-RevueFr. 35.-
dieses Buch bestellen