UFA REVUEUFA-Revue: Die Nummer 1 der Schweizer BauernDetailseitenMaster

Archiv2015 29.01.2016 11:09

Gefährdete Nutztierrassen fördern

Jede sechste Nutztierrasse ist von Aussterben bedroht, meldet die FAO und ruft dazu auf betroffene Arten zu schützen und fördern.

Damit die genetische Vielfalt der Nutztiere auch in Zukunft erhalten bleibt, ruft die FAO (Landwirtschafts- und Ernährungsorganisation der UNO) dazu auf, die Züchtung nicht auf wenige Hochleistungsrassen zu beschränken, sondern den Genpool auf nachhaltige Weise zu nutzen. Obwohl heute bereits ein grösseres Interesse vorhanden sei, die genetischen Ressourcen zu erhalten, seien immer noch sehr viele wertvolle Nutztierrassen gefährdet.

Laut dem Bericht den die FAO zum Thema verfasst hat, sind 17% der 1’458 untersuchten Nutztierrassen vom Aussterben bedroht. Für viele Rassen kann aber wegen zu schlechter Datenlage gar keine Einschätzung vorgenommen werden.

Quelle: LID
  • Autor/Redaktor
  • Sandra Frei [fs]
    Redaktorin
    Email
Zurück zur Übersicht