UFA REVUEUFA-Revue: Fachzeitschrift für die Schweizer LandwirtschaftLandfrauen-Agenda

Gefüllter Truthan

  • Bewertung unserer Leser:
  • 1 Truthahn (2.5– 3kg)
  • 3 Luganighe
  • 130g Baumnüsse
  • 400g Kastanien, tiefgekühlt
  • 100g Amaretti-Guetzli
  • 1 dl Cognac
  • 3 EL Grappa
  • Pouletgewürz
  • 10 Specktranchen
  • 10 Tranchen Pancetta arrottolata
  • 5– 6 dl Bouillon

Bei den Luganighe die Haut wegnehmen und die Füllung in der Pfanne zerkleinern. Dann gemeinsam in wenig Butter zusammen mit den Kastanien, den Nüssen und den zerdrückten Amaretti anbraten.

Mit Cognac ablöschen, den Grappa dazu geben und etwa 2 dl Bouillon einkochen, bis keine Flüssigkeitmehr da ist.

Den Truthahn inwendig mit Pancetta auskleiden und die Füllung hinein stopfen. Den Truthahn würzen und mit Specktranchen belegen.

Auf ein tiefes Backblech legen und ca. 3-4 dl Bouillon dazugiessen.

Backen: Die erste Stunde bei 180 Grad. Dann zwei bis drei Stunden bei 120 bis 130 Grad.

Dazu werden am besten ein Kartoffelgratinoder Rosmarinkartoffeln mit Rosenkohlund Kastanien serviert.

gekocht von Tanja Bisacca aus Dongio Municipio, Tessin

Rezeptbewertung

Bewegen Sie den Cursor auf die entsprechenden Symbole und klicken Sie auf die gewünschte Wertung.