UFA REVUEUFA-Revue: Fachzeitschrift für die Schweizer LandwirtschaftDetailseitenMaster

Pflanzenbau 19.12.2017 08:26

Genügend Schweizer Brennzwetschgen

Schweizweit konnten dieses Jahr 1'283 Tonnen Brenn-Zwetschgen geerntet werden. Damit kann die Nachfrage trotz Frost-Verlusten gedeckt werden.
  • (BIld: Pixabay)

Mit den 1'283 wurde die Schätzung des Schweizer Obstverbandes deutlich um 83 Prozent übertroffen, wie dieser mitteilt. Durch das warme und mehrheitlich trockene Wetter im Sommer sei der Krankheitsdruck tief gewesen und die Qualität der Früchte sehr gut.
Dennoch liegt die geerntete Menge um 55 Prozent unter dem 10-Jahres-Schnitt. Wegen der tiefen Menge wird der Richtpreis um 5 Rappen pro Kilo erhöht.
Die Nachfrage kann mit der neuen Ernte sowie den Zwetschgenwasser-Reserven knapp gedeckt werden.

Quelle: LID
  • Autor/Redaktor
  •  Redaktion [RED]

    Email
Zurück zur Übersicht