UFA REVUEUFA-Revue: Fachzeitschrift für die Schweizer LandwirtschaftLandfrauen-Agenda

Glarner Chnöpfli

  • Zigerstöckli
  • Bewertung unserer Leser:
  • 350 g Mehl
  • 3 Eier
  • 200 g tiefgekühlter Spinat
  • 1 ½ dl Wasser
  • 1 kleines Zigerstöckli
  • 2 KL Salz
  • 50 g Butter

Das Mehl in eine Schüssel sieben. Eier mit Salz und einem Teil Wasser verklopfen, zum Mehl geben und zu einem glatten, festen Teig rühren.Den aufgetauten Spinat und die Hälfte des fein geriebenen Schabzigers darunter mischen. So viel Wasser dazu geben, dass ein geschmeidiger, fester Teig entsteht.

Eine halbe Stunde bei Zimmertemperatur stehen lassen. In einer Pfanne Salzwasser zum Kochen bringen. Den Teig durchs Knöpflisieb ins kochende Wasser geben. Sobald die Chnöpfli an die Oberfläche aufsteigen, herausnehmen. Gut abtropfen lassen und lagenweise mit dem restlichen geriebenen Ziger anrichten.

Butter zergehen lassen und die Chnöpfli damit überschmelzen. Mit Apfelmus servieren.

gekocht von Ruth Horner-Trümpy aus Ennenda (GL)

Rezeptbewertung

Bewegen Sie den Cursor auf die entsprechenden Symbole und klicken Sie auf die gewünschte Wertung.          

Weitere Bäuerinnen-Rezepte finden Sie auch:

Schweizer Bäuerinnen kochenEinfach-raffinierte Landküche mit den gesammelten Rezepten aus der UFA-RevueFr. 35.-
dieses Buch bestellen