UFA REVUEUFA-Revue: Fachzeitschrift für die Schweizer LandwirtschaftLandfrauen-Agenda

Grischuns Knöpfli

  • Grischuns Knöpfli
  • Bewertung unserer Leser:
  • 200 g Mehl
  • 1 KL Salz
  • 2 Eier
  • 1 dl Wasser
  • 150 g Roh- oder Kochschinken

Rahmsauce

  • 1 EL Butter
  • 1 EL Mehl
  • 1 dl Wasser
  • ½ KL Bouillon, Pfeffer, Paprika, Muskat
  • 2 dl Rahm
  • 3 EL Reibkäse

Das Mehl mit der Flüssigkeit von der Mitte aus rühren. Den Teig klopfen bis er Blasen wirft und in Fetzen von der Kelle reisst. 30 Minuten zugedeckt ruhen lassen. 2 l Salzwasser aufkochen und den Teig durch das Knöpflisieb streichen. 3 – 5 Minuten kochen. Die Knöpfli gut abtropfen und schichtenweise mit dem fein geschnittenen Schinken in eine Gratinform geben.


Rahmsauce

Mehl im Butter auf kleinem Feuer unter ständigem Rühren dünsten. Mit Wasser ablöschen. 10 Minuten kochen. Ständig rühren. Würzen. Rahm und Reibkäse dazugeben. Die Sauce über die Knöpfli giessen. Bei 200 Grad Celsius ca. 20 Minuten überbacken.

gekocht von Dorli Just aus Maienfeld (GR)

Rezeptbewertung

Bewegen Sie den Cursor auf die entsprechenden Symbole und klicken Sie auf die gewünschte Wertung.          

Weitere Bäuerinnen-Rezepte finden Sie auch:

Schweizer Bäuerinnen kochenEinfach-raffinierte Landküche mit den gesammelten Rezepten aus der UFA-RevueFr. 35.-
dieses Buch bestellen