UFA REVUEUFA-Revue: Die Nummer 1 der Schweizer BauernDetailseitenMaster

Archiv2015 12.01.2016 08:08

Holstein-Meisterzüchter 2016 ernannt

Der Schweizerische Holsteinzuchtverband verleiht jährlich diese höchste Auszeichnung an fünf Züchter, die mit ihrer Herde bemerkenswerte Leistungen über lange Zeit erzielt haben.

 

Die diesjährigen Holstein-Meisterzüchter sind folgende:

- Castella Michel in Sommentier (FR) mit dem Herdennamen CASTEL
- Grolimund Michel in Vicques (JU) mit dem Herdennamen GROLIMUND
- Gut Othmar in Hohenrain (LU) mit dem Herdennamen MOONLIGHT
- Jaquet Fernand, Jean-Philippe und Laurent in Estavannens (FR) mit dem Herdennamen BOURGO
- Rüssli Alfred in Wetzikon (ZH) mit dem Herdennamen RU RO WE

Um nominiert zu werden, muss der Züchter mindestens 80 registrierte weibliche Tiere während 16 aufeinanderfolgenden Jahren gezüchtet haben, wobei mindestens drei weibliche Tiere pro Jahr zu registrieren sind. Für 2016 wurden nur die Herdennamen berücksichtigt, mit welchen mehr als 80 weibliche Tiere von Januar 1997 bis Dezember 2012 registriert wurden. Nur Tiere, die bei der Produktion und beim Exterieur hohe Leistungen erzielen sowie eine sehr gute Nutzungsdauer aufweisen, erhalten Punkte. Nominiert werden die Züchter mit den höchsten Punkten pro registrierten weiblichen Tier.

Die fünf Meisterzüchter 2016 werden in einer Broschüre vorgestellt. An den nächsten Holstein Awards am 2. Juli 2016 in Brunegg (AG) werden sie zudem gebührend geehrt.

Quelle: Holsteinzuchtverband
  • Autor/Redaktor
  • Sandra Frei [fs]
    Redaktorin
    Email
Zurück zur Übersicht