UFA REVUEUFA-Revue: Fachzeitschrift für die Schweizer LandwirtschaftLandfrauen-Agenda

Hübelisuppe

  • Bewertung unserer Leser:
  • 300 g Siedfleisch
  • ½ kg Rindsknochen
  • Zwiebel, Lauch, Rüebli, Sellerie
  • Petersilie, Maggikraut (Liebstöckel)
  • 1 Lorbeerblatt, 1 Prise Salz
  • 1 Bouillonwürfel
  • Blätterteig

Die Zwiebel (mit Schale) leicht andämpfen. 1 Lauch, 1 Rüebli, ¼ Sellerie, Kräuter und Gewürze dazugeben, mit Wasser auffüllen und kochen bis das Fleisch zerfällt. Erkalten lassen und absieben. Die Bouillon in Kaffeetassen füllen. Ein Teil des Siedfleisches fein schneiden und Lauch, Rüebli und Sellerei fein würfeln, kurz blanchieren. Je ein Esslöffel voll pro Tasse verteilen. Von einen ausgewallten Blätterteig Kreise, die 2cm grösser sind als die Tassen, ausschneiden. Mit Eiweiss bestreichen und auf die Tasse setzen, fest andrücken. Backen bei 200 0C. ca. 22 Minuten.

gekocht von Claudia Speck-Schlauri aus Weissbad (AI)

Rezeptbewertung

Bewegen Sie den Cursor auf die entsprechenden Symbole und klicken Sie auf die gewünschte Wertung.          

Weitere Bäuerinnen-Rezepte finden Sie auch:

Schweizer Bäuerinnen kochenEinfach-raffinierte Landküche mit den gesammelten Rezepten aus der UFA-RevueFr. 35.-
dieses Buch bestellen