UFA REVUEUFA-Revue: Fachzeitschrift für die Schweizer LandwirtschaftDetailseitenMaster

fenaco-LANDI 23.03.2017 14:45

LANDI präsentiert das neue Laden Konzept

Die Entwicklung der LANDI ist eine Erfolgsgeschichte. Innerhalb von rund 30 Jahren ist die LANDI mit Ihrem bewährten Konzept zu einem der grössten Schweizer Detailhändler gereift. Jetzt rüstet sich die LANDI mit einem neuen Laden Konzept für die Zukunft.
  • Die Produkte «Natürlich vom Hof» werden beim neuen Ladenkonzept der LANDI in einem Hofladen präsentiert.

Das neue LANDI Laden Konzept ist eine Weiterentwicklung des aktuellen Konzepts. Viele bestehende und erfolgreiche Aspekte wurden in das neue Konzept integriert. Das neue LANDI Laden Konzept ist ein wichtiger Bestandteil der Gesamterneuerung der LANDI Laden Welt, die durch die LANDI Schweiz AG im Jahr 2013 lanciert wurde.

Der optimalen Kombination der bestehenden Geschäftsfelder LANDI Laden, LANDI Agro, Top-Shop und Tankstelle wurde mit dem neuen Konzept Rechnung getragen. Bereits bei der Konzepterarbeitung wurde der Faktor Kosten hoch gewichtet. So wird die spätere Umsetzung durch die LANDI auch tragbar und steht in einem guten Kosten-Nutzen-Verhältnis.

Mehr Freiraum und Übersicht
Die LANDI Kundinnen und Kunden haben beim Betreten des LANDI Ladens mehr Übersicht. Dies wurde mit tieferen Gestellen und breiteren Gängen erreicht. Auf entbehrliche Flags und Plakate wird zugunsten der Übersichtlichkeit verzichtet.

Klare Kundenführung
Dank der breiteren Gänge und den klar signalisierten Teilbereichen können sich die LANDI Kundinnen und Kunden im Laden besser orientieren. Die Zeit zum Suchen der Artikel wird verringert und der Einkauf kann dadurch effizienter abgewickelt werden.

Angepasste Sortimentsanordnung
Der Sortimentsentwicklung der letzten Jahre wird mit den neuen Waren Gruppierungen Rechnung getragen. Die Warenpräsentation für Wein, Bekleidung, Haushalt, Haustiere, Mobilität, Pflanzen und Deko konnte optimiert werden.

Digital und vernetzt
Die Kundinnen und Kunden können sich mit Tablets direkt im Laden über verschiedene Produkte informieren. Einerseits hilft der Weinberater zur richtigen Weinwahl und andererseits schlägt der Berater für Pflanzenschutzprodukte das geeignete Produkt vor.

Förderung der LANDI Identität
Die Produkte «Natürlich vom Hof» werden in einem Hofladen präsentiert. Dieser ist mit einem Bildschirm ausgestattet, auf welchem die regionalen, bäuerlichen Produzenten vorgestellt werden. Damit unterstreicht die LANDI ihre regionale Verankerung.

Gezielte Inszenierung von Sortimenten
Die Sortimente Wein, Kleider, Deko und Pflanzen heben sich gezielt von den anderen Sortimenten ab. Dadurch werden die Kundinnen und Kunden emotional angesprochen und in eine Welt versetzt, die das jeweilige Sortiment wiederspiegelt.

Im August 2016 wurde der erste LANDI Laden nach neuem Konzept eröffnet, der LANDI Laden in Bellmund (BE). Anhand des Pilot-Ladens in Bellmund konnten die Neuerungen getestet und das Konzept optimiert werden. Diverse Verbesserungen wurden nun vorgenommen und in Bellmund steht damit ein LANDI Laden nach neustem Konzept. Bereits im Januar 2017 folgte in Gelterkinden der erste erfolgreiche Umbau eines bestehenden LANDI Ladens auf das neue LANDI Laden Konzept – weitere LANDI Läden sind in Planung und Umsetzung.

Quelle: LANDI Schweiz AG
  • Autor/Redaktor
  •  Redaktion [RED]

    Email
Zurück zur Übersicht