UFA REVUEUFA-Revue: Fachzeitschrift für die Schweizer LandwirtschaftLandfrauen-Agenda

Marmorschnitten

  • Bewertung unserer Leser:
  • 750 g Mehl
  • 1 Päckli Backpulver
  • 300 g Zucker
  • 7 EL Wasser
  • 1 Zitronenschale oder 1 Päckli Vanillezucker
  • 2 Prisen Salz
  • 3 Eier
  • 4 EL Öl
  • 200 g Butter
  • 1 gehäufter EL Kakao
  • 1 Tasse Konfitüre (Mirabellen, Zwetschgen oder etwas anderes)

Glasur

  • 150 g Puderzucker
  • 1 KL Zitronensaft
  • Wasser, wenn nötig

Alle Zutaten, ausser Kakao und Konfitüre, zu einem glatten Teig kneten (von Hand oder in der Knetmaschine). Den Teig in zwei Hälften teilen.  

Einen Teil des Teiges mit dem Kakao vermengen, auf wenig Mehl auswallen. Ein Backblech einfetten und den braunen Teig im Backblech ausrollen. Den Teig an den Rändern hochziehen. Konfitüre auf den Teigboden verteilen. Die weisse Hälfte des Teigs auf einer Backfolie auswallen, auf den mit Konfitüre bestrichenen Boden stürzen und die Backfolie wegziehen. Den hochgezogenen Rand des dunklen Teigs mit einer Gabel am weissen Teig andrücken (ergibt einen schönen Rand).

Im vorgeheizten Ofen bei 180º Celsius rund 35 Minuten backen. Noch warm mit Glasur bestreichen, erkalten lassen und in Stücke schneiden.

gekocht von Margrit Waser aus Kerns (OW)

Rezeptbewertung

Bewegen Sie den Cursor auf die entsprechenden Symbole und klicken Sie auf die gewünschte Wertung.          

Weitere Bäuerinnen-Rezepte finden Sie auch:

Schweizer Bäuerinnen kochenEinfach-raffinierte Landküche mit den gesammelten Rezepten aus der UFA-RevueFr. 35.-
dieses Buch bestellen