UFA REVUEUFA-Revue: Die Nummer 1 der Schweizer BauernDetailseitenMaster

Archiv2015 18.02.2016 15:44

Nicht autorisierte Kontrollen an Schlachtviehmärkten

An Berner Schlachtviehmärkten wurden in letzter Zeit öfters Kontrollen durchgeführt. Diese seien jedoch oft von nicht autorisierten Organisationen durchgeführt, meldet der Berner Bauern Verband.
  • Bild: agrarfoto.com

In letzter Zeit kam es wohl öfters vor, dass Transportfahrzeuge und Märkte durch nicht behördliche Organisationen ohne Anmeldung beim Veranstalter kontrolliert wurden. Der Berner Bauern Verband will nun die Landwirte darauf aufmerksam machen, dass es sich dabei um nicht autorisierte Kontrollen handelt, die von den Landwirten verweigert werden können.

Der Berner Bauern Verband betont, dass die Einhaltung der Tierschutz- und Tiertransportvorschriften bei der Zu- und Abfuhr ausschliesslich durch den kantonalen Veterinärdienst und der Polizei kontrolliert werde: «Jede/r Kontrolleur/in hat sich auszuweisen. Die Betroffenen haben die Möglichkeit die Kontrollen zu verweigern und wir bitten darum, uns umgehend über solche Kontrollen zu informieren.»
Der Verband will nun mit Flyern die Marktteilnehmer der öffentlichen Schlachtviehmärkten auf die nicht autorisierten Kontrollen aufmerksam machen.

Quelle: Berner Bauern Verband
  • Autor/Redaktor
  • Sandra Frei [fs]
    Redaktorin
    Email
Zurück zur Übersicht