UFA REVUEUFA-Revue: Fachzeitschrift für die Schweizer LandwirtschaftLandfrauen-Agenda

Osterfinger Wiiguetzli

  • Bild
  • Bild
  • Bewertung unserer Leser:
  • 2-3 dl Rotwein
  • 750 g Zucker
  • 2 Eier verklopft
  • 200 g gemahlene Mandeln
  • 1 EL Schokoladenpulver
  • 1 Prise Salz
  • 1 abgeriebene Zitronenschale
  • 1 Beutel Wiigeutzligewürz (100 g)
  • 1 kg Weissmehl

Alles zu einem festen Teig verarbeiten. Wenn nötig, noch etwas Mehl beifügen.

8 mm dick auswallen. Ausstechen und auf die Rückseite des Backblechs legen. 24 Stunden an der Wärme trocknen lassen.

Backen für 12 Minuten bei 180 Grad.

Noch warm mit einer Puderzucker-Wein-Glasur bestreichen.

Die Guetzlis können tiefgekühlt werden.

gekocht von Katharina Stoll-Sulzberger aus Osterfingen SH

Rezeptbewertung

Bewegen Sie den Cursor auf die entsprechenden Symbole und klicken Sie auf die gewünschte Wertung.          

Weitere Bäuerinnen-Rezepte finden Sie auch:

Schweizer Bäuerinnen kochenEinfach-raffinierte Landküche mit den gesammelten Rezepten aus der UFA-RevueFr. 35.-
dieses Buch bestellen