UFA REVUEUFA-Revue: Fachzeitschrift für die Schweizer LandwirtschaftLandfrauen-Agenda

Polentaschnitten an Tomatensauce

  • Bild
  • Bewertung unserer Leser:
  • 1 Zwiebel
  • 150 g Schinken, gewürfelt
  • 1 EL Butter
  • Peterli
  • 8 dl Gemüsebouillon
  • Pfeffer, Muskat
  • 200 g Maisgriess
  • 150 g geriebener Käse (Herlisberger Senior)
  • ca. 350 g Tomatensauce








Zwiebeln und Schinken in Butter andämpfen.

Bouillon aufkochen. Maisgriess in die kochende Bouillon einstreuen. Unter Rühren aufkochen und zugedeckt 20 Minuten quellen lassen.

Schinken-Zwiebelmasse sowie den geriebenen Herligsberger Senior unter die Polenta mischen. Die Masse in eine kalt ausgespülte oder mit Klarsichtfolie ausgelegte Cakeform füllen. Erkalten lassen. In 1 cm dicke Scheiben schneiden und diagonal teilen.

Die Dreiecke in Bratbutter beidseitig goldbraun braten. Die Tomatensauce zu den Polentaschnitten servieren.

Variante: Polentaschnitten ziegelartig in eine Gratinform füllen und mit Reibkäse und Butter bestreuen. Die Tomatensauce darüber giessen. Gratinieren bei 220 Grad ca. 10 Minuten gratinieren.

gekocht von Brigitte Lang-Pfister aus Herlisberg LU

Rezeptbewertung

Bewegen Sie den Cursor auf die entsprechenden Symbole und klicken Sie auf die gewünschte Wertung.          

Weitere Bäuerinnen-Rezepte finden Sie auch:

Schweizer Bäuerinnen kochenEinfach-raffinierte Landküche mit den gesammelten Rezepten aus der UFA-RevueFr. 35.-
dieses Buch bestellen