UFA REVUEUFA-Revue: Die Nummer 1 der Schweizer BauernDetailseitenMaster

Archiv2015 14.03.2016 12:23

Pöttinger-Mähwerke mit neuer Zahnräderoptimierung

Die neue Zahnräderoptimierung «Tri Drive» für Mähbalken von Pöttinger sorgt für mehr Laufruhe und Langlebigkeit des Mähwerks
  • Mähbalken von Pöttinger mit neuer Zahnräderoptimierung «Tri Drive» (Bild: Pöttinger)

Die neue Zahnräderoptimierung «Tri Drive» für Pöttinger-Mähbalken ermöglicht eine sichere Kraftübertragung, wie Pöttinger mitteilte. Die Mähscheiben werden durch gleichgrosse Zahnräder (39/50) angetrieben. Drei Zähne im Eingriff sorgen für besse-re Kraftübertragung und sanfteres Einlaufverhalten. Der neue Stirnrad-Antrieb läuft geradlinig. Die neue Oberfläche der Zahnräder sorge für ruhigeres Laufen und redu-ziere den Geräuschpegel. Die Zahnräder sind gehärtet, geschliffen und mit langlebi-gen doppelreihigen Schrägkugellagern ausgestattet.

Quelle: Pöttinger
  • Autor/Redaktor
  • Verena Säle [vs]
    Redaktorin
    Email
Zurück zur Übersicht