UFA REVUEUFA-Revue: Die Nummer 1 der Schweizer BauernDetailseitenMaster

Verschiedenes 26.02.2016 12:33

Rahel Burkhalter gewinnt 5. Schweizer Melkwettbewerb

Im Rahmen des Profi-Lait Forums wurde am 26. Februar 2016 der Sieger der 5. Schweizer Melkwettbewerbs gekürt. Gewonnen hat Rahel Burkhalter aus Gurzelen (BE) vor Sibylle Lüthi aus Horiwil (SO) und Mario Gfeller aus Sumiswald (BE).
  • Sibylle Lüthi (2. Rang), Rahel Burkhalter (1. Rang) und Mario Gfeller (3. Rang) an der Siegerehrung des 5. Schweizer Melkwettbewerbs im Rahmen des Profi-Lait Forums an der Tier & Technik (v.l.n.r.). Bild: Verena Säle, UFA-Revue

Die drei Erstplatzierten gewinnen eine Reise an die Euro-Tier Ausstellung in Hannover im November 2016. Ausserdem dürfen die zwei Erstplatzierten am europäischen Länderwettkampf im Melken mitmachen. Da aber die Siegerin, Rahel Burkhalter, im letzten Jahr bereits mitmachte, werden Sibylle Lüthi und Mario Gfeller die Schweiz vertreten. Claude Gehrwig, Strickhof und DLG, gratulierte den Gewinnern und allen acht Finalistinnen und Finalisten herzlich. Er betonte, dass am Schweizer Melkwettbewerb die besten Melker für übermorgen gesucht werden. Auch Markus Hausammann, Präsident Profi-Lait, setzt das Profi-Lait Forum ganz ins Zeichen der jungen Berufsleute. Für ihn ist klar, dass der Melkwettbewerb einen Beitrag zur Qualitätssicherung und Imageverbesserung der Schweizer Milchproduktion darstellt. Denn gutes Melken zahlt sich aus – für beste Qualität in der Schweizer Milch.

  • Autor/Redaktor
  • Gabriela Küng
  • Gabriela Küng [gk]
    Redaktorin
    Email
Zurück zur Übersicht