UFA REVUEUFA-Revue: Fachzeitschrift für die Schweizer LandwirtschaftLandfrauen-Agenda

Rindfleischvögel

  • 1
  • Bewertung unserer Leser:
  • 4– 6 grosse dünne Rindsplätzli
  • 4– 6 Specktranchen
  • 1 grosse Zwiebel, gehackt
  • 4– 6 Rüeblistängeli
  • 4– 6 Brotstängeli (altbacken)
  • Gewürze und Kräuter
  • 1 EL Mehl
  • 1 EL Rapsöl zum Braten
  • 2 EL Tomatenpüree
  • 1½ dl Suure Moscht
  • Zahnstocher

 

 

Plätzli dünn klopfen. Mit Salz, Pfeffer, Paprika und Kräutern würzen und mit ein bis zwei Specktranchen belegen. Gehackte Zwiebel darauf streuen. Mit je einem Rüebli- und Brotstängeli aufrollen und Zahnstocher feststecken. Im Mehl wenden und in einer Bratpfanne im
heissen Öl anbraten. Mit Suurem Moscht ablöschen. Wenig Wasser zufügen und mit Tomatenpüree und Kräutern würzen. Ca. 1 bis 1½ Stunden zugedeckt auf kleinem Feuer schmoren lassen. Von Zeit zu Zeit kontrollieren, ob es genügend Flüssigkeit hat.

gekocht von Annekäthi Schluep-Bieri aus Schnottwil (SO)

Rezeptbewertung

Bewegen Sie den Cursor auf die entsprechenden Symbole und klicken Sie auf die gewünschte Wertung.          

Weitere Bäuerinnen-Rezepte finden Sie auch:

Schweizer Bäuerinnen kochenEinfach-raffinierte Landküche mit den gesammelten Rezepten aus der UFA-RevueFr. 35.-
dieses Buch bestellen