UFA REVUEUFA-Revue: Fachzeitschrift für die Schweizer LandwirtschaftLandfrauen-Agenda

Rindsgeschnetzeltes nach feiner Art

  • Rindsgeschnetzeltes
  • Bewertung unserer Leser:

für 4 Personen

  • 100 g Speckwürfeli
  • 600 g Rindfleisch, geschnetzelt
  • 1 TL Mehl
  • 100 g Perlzwiebeln (Silberzwiebeli) aus dem Glas
  • 1 EL Tomatenpüree
  • 2 – 3 Rüebli
  • Salz, Paprika, Thymian
  • 2 dl Rotwein
  • 2 dl Wasser
  • 1 TL Bratensaucenpulver
  • 200 g frische Champignons, geviertelt
  • 3 – 4 EL Rahm

Speckwürfeli in wenig Fett glasig braten. Rindfleisch dazugeben und Mehl darüber streuen. Die Rüebli in Stängeli schneiden, mit den Perlzwiebeln und dem Tomatenpüree dazugeben und andämpfen. Mit Rotwein, Wasser und Bratensaucenpulver ablöschen und 45 bis 50 Minuten köcheln lassen. Champignons dazugeben und nochmals 10 Minuten köcheln. Mit dem Rahm verfeinern.

gekocht von Ruth Zurflüh aus Riedtwil (BE)

Rezeptbewertung

Bewegen Sie den Cursor auf die entsprechenden Symbole und klicken Sie auf die gewünschte Wertung.