UFA REVUEUFA-Revue: Fachzeitschrift für die Schweizer LandwirtschaftLandfrauen-Agenda

Rollschinkli nach Szegediner Art

  • Bewertung unserer Leser:
  • Bratbutter
  • 500 g Rollschinken (ungekocht)
  • oder Rippli
  • 1– 2 Zwiebeln
  • 2 Knoblauchzehen
  • 500 g Sauerkraut (gekocht)
  • 2– 3 KL Paprika mild
  • 11⁄2 dl Fleischbouillon
  • Salz, Pfeffer
  • 1 Becher saurer Halbrahm
  • 1 KL Paprika

Den Schinken in Streifen schneiden und in Bratbutter anbraten. Die Hitze reduzieren. Gehackte Zwiebeln beigeben. Knoblauchzehen pressen und mitdämpfen. Sauerkraut und Paprika beigeben. Alles verrühren und mit Bouillon ablöschen. Auf kleinem Feuer zugedeckt 15 bis 20 Minuten köcheln lassen. Würzen. Sauren Halbrahm mit Paprika mischen und am Schluss darunter rühren.

gekocht von Theres Halter aus Giswil (OW)

Rezeptbewertung

Bewegen Sie den Cursor auf die entsprechenden Symbole und klicken Sie auf die gewünschte Wertung.          

Weitere Bäuerinnen-Rezepte finden Sie auch:

Schweizer Bäuerinnen kochenEinfach-raffinierte Landküche mit den gesammelten Rezepten aus der UFA-RevueFr. 35.-
dieses Buch bestellen