UFA REVUEUFA-Revue: Fachzeitschrift für die Schweizer LandwirtschaftLandfrauen-Agenda

Winterrollen

  • 1
  • Bewertung unserer Leser:
  • 1.2 kg rechteckiger ausgerollter
  • Blätterteig
  • 2 EL Öl
  • 500 g geschnetzeltes Poulet- oder Kalbfleisch
  • 1 kleiner Weisskabis
  • 3 Karotten
  • 1 kleiner Knollensellerie
  • 2 mittelgrosse Lauchstangen
  • 1 mittelgrosse Zwiebel

Fleischmarinade

  • 1 dl Weisswein
  • 1 EL Paprikapulver
  • gehackte Rosmarinnadeln
  • 1 EL Sojasauce
  • 1 EL Mehl
  • Kräutersalz
  • Pfeffer
Süsssauer-Sauce
  • 1 EL Öl
  • 2 Knoblauchzehen
  • 1 grosse Zwiebel
  • 2–3 Äpfel
  • 4 EL Ketchup
  • 1 EL Essig
  • 1 KL Zucker
  • Salz
  • Pfeffer

Das Fleisch mit der Marinade mischen, 30 Minuten stehen lassen. Kabis halbieren, Strunk entfernen und in feine Streifen schneiden. Karotten, Sellerie schälen und in zündholzdicke Stäbchen schneiden. Den Lauch in Streifchen schneiden. Zwiebel fein hacken. Das Fleisch im Öl kräftig anbraten, Gemüse und Zwiebel zugeben und einige Minuten dünsten. Zur Seite stellen und abkühlen lassen. Den Backofen auf 200°C vorheizen. Den Blätterteig in 24 Rechtecke von ca. 12x14 cm schneiden, mit zwei bis drei Esslöffel Fleisch-Gemüse-Masse belegen. Den Teigrand mit Wasser bepinseln Die schmalen Teigenden einschlagen und einrollen. Auf ein mit Backpapier belegtes Backblech legen. Die Rollen vor dem Backen mit Eigelb bepinseln. Bei 200 °C backen, 25 bis 30 Minuten.

Süsssauer-Sauce

Für die süsssaure Sauce die Knoblauchzehen und die Zwiebel fein hacken. Die Äpfel schälen und in Würfelchen schneiden. Öl erhitzen,
Knoblauch, Zwiebeln und Äpfel darin dünsten, Ketchup, Essig und Zucker unterrühren. Fünf Minuten köcheln lassen. Abschmecken mit Salz und Pfeffer. Die Winterrollen lassen sich vorbereiten und können ungebacken tiefgekühlt werden.

gekocht von Regula Siegrist aus Meisterschwanden

Rezeptbewertung

Bewegen Sie den Cursor auf die entsprechenden Symbole und klicken Sie auf die gewünschte Wertung.          

Weitere Bäuerinnen-Rezepte finden Sie auch: