UFA REVUEUFA-Revue: Fachzeitschrift für die Schweizer LandwirtschaftLandfrauen-Agenda

Scharfe Pouletbrüstchen

  • Bewertung unserer Leser:
  • 8 kleine Pouletbrüstchen

Marinade

  • 1 EL Kräutersenf
  • 1-3 scharfe rote Pfefferschotten (Peperoncini)
  • ½ dl Sherry (nicht zu trocken)
  • 2 EL Margarine

Sauce

  • ½ dl Sherry
  • 2 dl Rahm
  • Salz, Pfeffer, Streuwürze

 

Marinade: Pfefferschotten halbieren. Kerne entfernen und gut abspülen. Hacken und 1/3 davon zum Senf geben. Den Sherry darunter rühren und die Pouletbrüstchen damit bestreichen. Einige Stunden kühl marinieren lassen. 

Pouletbrüstchen aus der Marinade nehmen und mit Haushaltspapier trocknen. Die Pouletbrüstchen beidseitig langsam braten und dann in eine gefettete Gratinform schichten.

Sauce: Mit dem Sherry den Bratensatz in der Bratpfanne auflösen. Rahm und die restlichen Pfefferschotten dazugeben. Würzen und über die Pouletbrust giessen.

gekocht von Katharina Stoll-Sulzberger aus Osterfingen SH

Rezeptbewertung

Bewegen Sie den Cursor auf die entsprechenden Symbole und klicken Sie auf die gewünschte Wertung.          

Weitere Bäuerinnen-Rezepte finden Sie auch:

Schweizer Bäuerinnen kochenEinfach-raffinierte Landküche mit den gesammelten Rezepten aus der UFA-RevueFr. 35.-
dieses Buch bestellen