UFA REVUEUFA-Revue: Fachzeitschrift für die Schweizer LandwirtschaftLandfrauen-Agenda

Schweinsfilet sous-vide (Garen im Vakuum)

  • Bild
  • Bild
  • Bild
  • Bild
  • Bild
  • Bewertung unserer Leser:
  • 1 Schweinsfilet, vom Metzger der Länge nach zum Füllen einschneiden lassen

  • 20 g Butter
  • 1 Knoblizehe
  • 1 Rosmarinzweig
  • 6 Tranchen Landrauchschinken
  • Salz und Pfeffer

Füllung:

  • 2 grosse Datteln, getrocknet
  • 2 Feigen, getrocknet
  • 60 g Baumnüsse
  • ½ Pfeffer-Boursin (Frischkäse)
  • 2 EL Doppelrahm

Gepresste Knoblizehe und feingehackten Rosmarin kurz in der Butter andünsten.

Datteln, Feigen und Nüsse fein hacken, mit Pfeffer-Boursin und Doppelrahm mischen und in die Filettasche füllen.

Schinkentranchen auf Klarsichtfolie auslegen, das Filet darauf setzen und satt zu einer Rolle einwickeln. Die überstehenden Enden der Folie je mit einem Knoten verschliessen. Das Ganze sieht jetzt aus wie ein übergrosses Bonbon. Dieses in einem Vakuumbeutel legen und vakuumieren.

Steamer auf 60° Dampf vorheizen, das Filet auf den Gitterrost legen und 60 Minuten dämpfen. Anschliessend auspacken und in heisser Bratbutter rundherum kurz anbraten.

Tipp: Wenn kein Vakuumiergerät vorhanden ist, Füllung einem Metzger des Vertrauens bringen und ihn bitten, das gefüllte Filet zu vakuumieren

gekocht von Andrea Zurbuchen aus Scheunen (BE)

Rezeptbewertung

Bewegen Sie den Cursor auf die entsprechenden Symbole und klicken Sie auf die gewünschte Wertung.          

Weitere Bäuerinnen-Rezepte finden Sie auch:

Schweizer Bäuerinnen kochenEinfach-raffinierte Landküche mit den gesammelten Rezepten aus der UFA-RevueFr. 35.-
dieses Buch bestellen