UFA REVUEUFA-Revue: Fachzeitschrift für die Schweizer LandwirtschaftLandfrauen-Agenda

Gefülltes Schweinsfilet

  • Gefülltes Schweinsfilet
  • Bewertung unserer Leser:
  • 1 Schweinsfilet
  • Streuwürze, Salz, Pfeffer
  • 1 Zwiebel, gehackt
  • 1 KL Tomatenpüre, 1 EL Mehl
  • 4 Specktranchen
  • 4 dl Rotwein, ½ l Bouillon
  • 300 g Frühstücksspeck
  • 700 g Fleischkäsebrät
  • 50 g Pistazien, 3 Tranchen Schinken
  • Kleine Dose Champignons
  • Schnittlauch, Petersilie

Das Schweinsfilet kurz anbraten. Gut würzen. Auf die Seite legen und erkalten lassen.

Sauce

In der gleichen Pfanne die Zwiebel anbraten. Tomatenpüree und Mehl beigeben. Die Tranchen Speck würfeln und mit andünsten. Mit dem Wein ablöschen. Bouillon beifügen und weiterköcheln lassen, abschmecken.

Filet

Schinken würfeln. Die Champignon fein geschnitten, heiss abspülen und mit einem Küchentuch die Flüssigkeit auspressen. Die Pistazienkerne hacken. Wenig Schnittlauch und Petersilie fein hacken. Alle Zutaten mit dem Brät vermengen. Die Tranchen Frühstücksspeck ziegelartig auf Backfolie legen, zwei Reihen nebeneinander. Das Brät darauf verstreichen. Das Filet am Rand drauf legen und mit Hilfe der Backfolie einrollen. Im Backofen auf den Gitterrost legen. Das Backblech unter den Gitterrost legen, damit der Saft aufgefangen wird. Backen: 2 Stunden bei 90 0C. Die letzten zehn Minuten auf 180 0C. erhöhen. Servieren mit Gratin und Gemüse.

gekocht von Claudia Speck-Schlauri aus Weissbad (AI)

Rezeptbewertung

Bewegen Sie den Cursor auf die entsprechenden Symbole und klicken Sie auf die gewünschte Wertung.          

Weitere Bäuerinnen-Rezepte finden Sie auch:

Schweizer Bäuerinnen kochenEinfach-raffinierte Landküche mit den gesammelten Rezepten aus der UFA-RevueFr. 35.-
dieses Buch bestellen