UFA REVUEUFA-Revue: Fachzeitschrift für die Schweizer LandwirtschaftDetailseitenMaster

Verschiedenes 13.11.2017 07:47

Schweizer Fleisch Academy mit neuen Rezepten

2015 lanciert, wurde die App der Plattform «Schweizer Fleisch Academy» bereits mehr als 250'000 Mal heruntergeladen. Nun gibt es neue Inhalte.
  • Bild: zvg

2015 hat die Branchenorganisation Proviande die Plattform «Schweizer Fleisch Academy» mit Gratis-App und Website lanciert. Diese bietet über 55 Filme und Fotoanleitungen für die Fleischzubereitung, Rezepte und viel Wissenswertes rund ums Thema Fleisch. Seit dem Start wurde die Plattform über 2.5 Millionen Mal besucht und die Mobile-App verzeichnet bereits mehr als 210’000 Downloads, wie aus einer Mitteilung hervorgeht.

Ein neues Kapitel widmet sich dem Thema «Nose to Tail», also der gesamtheitlichen Nutzung eines Schlachttiers vom Schwänzli bis zum Schnörrli. Von Kalbszunge über Kutteln auf mediterrane Art, Kalbsmilken auf Salat mit Himbeer-Vinaigrette, Pulled Pork Burger, Kalbsbrustschnitten bis zum Rindsherz ist alles vertreten, was für mehr Abwechslung in der Küche sorgt.

Special Cuts, auch Second Cuts oder Metzgerstückli genannt, sind weniger bekannte, aber nicht minder schmackhafte Fleischstücke abseits von Filet und Co. Dazu gehören beim Rind unter anderem Flat Iron Steaks, Outside Skirts und Petit Tender, deren Zubereitung Schritt für Schritt gezeigt wird. Unter der Rubrik «Gut zu wissen» werden auch noch weitere Stücke vorgestellt – mitsamt wertvollen Tipps zu ihrer Verwendung.

Quelle: LID
  • Autor/Redaktor
  •  Redaktion [RED]

    Email
Zurück zur Übersicht