UFA REVUEUFA-Revue: Die Nummer 1 der Schweizer BauernDetailseitenMaster

Landtechnik 19.01.2016 10:18

Steyr Traktoren am Kulm: Sicherheit mit Tradition

Als Spezialist für moderne, kundenorientierte Kommunaltechnik stellte Steyr auch 2016 wieder sechs Traktoren für den Winterdienst bereit / Eis- und schneefreie Zufahrtstraßen am Kulm für die sichere An- und Abfahrt von Sportlern und Zuschauern / Kultmarke traditionell im Sportsponsoring engagiert

Bei der insgesamt 24. FIS Skiflugweltmeisterschaft waren im Januar 2016 auch wieder Steyr Traktoren «als Aktive» mit dabei: Sie sorgten rund um die größte Naturflugschanze – «dem Kulm» für optimale Sicherheit auf den Wegen und Zufahrtsstraßen. Bereits einige Tage vor dem Wettbewerb waren Traktoren von Steyr im Winterdienst rund um den Kulm im Einsatz. Ab dem Eröffnungsdonnerstag wurde der Wettbewerb dann mit sechs Traktoren unterstützt. «Mit zwei 4115 Multi sowie einem Profi 4130 CVT, einem 6145 CVT, einem 6160 CVT und einem 6165 CVT waren wir bestmöglich aufgestellt, um flexibel agieren zu können. Auch in diesem Jahr konnten wir so nicht nur die herausragende Leistungsfähigkeit unserer Traktoren demonstrieren, sondern zugleich auch unser gesellschaftliches Engagement deutlich machen», so Josef Penzinger, Marketingleiter bei Steyr Österreich.

Gesellschaftliches Engagement mit «Leistungsschau»
Neben den Traktoren von Steyr unterstützte auch Case Construction Equipment als Mitglied der «CNH Industrial Familie» die Skiflug Weltmeisterschaft auf dem Kulm. So kam für den Winterdienst wie auch bei den Auf- und Abbauarbeiten vor und nach dem Wettbewerb ein Radlader von Case Construction Equipment zum Einsatz. Für CNH Industrial wie auch für Steyr gehört das gesellschaftliche Engagement zum Beispiel mit der Unterstützung von Sportveranstaltungen seit geraumer Zeit zum Alltag

Quelle: Steyr
  • Autor/Redaktor
  • Gael Monnerat [mg]

    Email
Zurück zur Übersicht