UFA REVUEUFA-Revue: Fachzeitschrift für die Schweizer LandwirtschaftLandfrauen-Agenda

Totenbeinli Semi freddo

  • Bild
  • Bild
  • Bewertung unserer Leser:
  • 2 Eigelbe
  • 60 g Zucker,
  • 100 g Mascarpone
  • 150 g Rahmquark
  • 1 Vanillestängel
  • 250 - 300 g Totenbeinli
  • 1 Zitrone

Eigelb und Zucker schaumig rühren. Vom Vanillestängel das Mark auskratzen. Mascarpone und  Rahmquark zusammen mit dem Vanillearoma unter die Eigelbmasse ziehen. Die Totenbeinli mit dem Cutter oder Mörser zerkleinern und unter die Masse rühren. Zitronensaft beigeben.

Vor dem Servieren kurz einfrieren  – Halbgefrorenes.

gekocht von Silvia und Jolanda Stgier aus Parsonz/GR

Rezeptbewertung

Bewegen Sie den Cursor auf die entsprechenden Symbole und klicken Sie auf die gewünschte Wertung.          

Weitere Bäuerinnen-Rezepte finden Sie auch:

Schweizer Bäuerinnen kochenEinfach-raffinierte Landküche mit den gesammelten Rezepten aus der UFA-RevueFr. 35.-
dieses Buch bestellen