UFA REVUEUFA-Revue: Die Nummer 1 der Schweizer BauernDetailseitenMaster

Archiv2015 07.03.2016 15:38

Traveco als EcoDrive-Ausbildungsstätte zertifiziert

Die Traveco ist neu zertifizierter «EcoDrive-Kurs-Veranstalter» und darf ab sofort Weiterbildungen durchführen. Eco-Drive steht für ökonomische und ökologische Fahrten von Motorfahrzeugen.
  • v.l.n.r Heinz Knöpfel, Betreuer Aus- und Weiterbildung,  Matthias Eggenweiler, Leiter Ausbildung Fahrpersonal, und Aurel Ruckstuhl, Leiter Fahrschule von TRAVECO Transporte AG freuen sich über die EcoDrive-Zertifizierung.

Das Zertifikat erhielt die Traveco Transporte AG im Januar vom Verein «Quality Alliance EcoDrive» (QAED). Dieser ist eine Organisation von Verkehrsverbänden, Kursanbietern, Bundesstellen und privaten Organisationen. Ziel der QAED ist es, Privatpersonen- und Lastwagenlenkern in der Schweiz die richtige ökonomische und ökologische Fahrweise zu vermitteln. Die Traveco ist erst die zweite Transportunternehmung in der Schweiz, die nun EcoDrive Weiterbildungen durchführen darf. «Über das Zertifikat freuen wir uns sehr und haben den EcoDrive-Kurs bereits ins Traveco-Ausbildungsangebot integriert», sagt Matthias Eggenweiler, Leiter Ausbildung Fahrpersonal/Fleetmanagement bei der Traveco. Das Schulungsziel ist klar: Jeden Liter Treibstoff mit Einsparpotential zu erkennen und den Fahrerinnen und Fahrern die dazugehörenden Massnahmen zur Umsetzung aufzuzeigen.

Unter EcoDrive sind nützliche Tipps zu finden und ein Spiel zum Herunterladen, mit welchem der Fahrstil getestet werden kann.

Quelle: Matthias Eggenweiler
  • Autor/Redaktor
  • Gabriela Küng
  • Gabriela Küng [gk]
    Redaktorin
    Email
Zurück zur Übersicht