UFA REVUEUFA-Revue: Fachzeitschrift für die Schweizer LandwirtschaftDetailseitenMaster

Archiv2016 23.12.2016 08:13

Weniger Schweine und Rinder in Deutschland

In Deutschland sind die Viehbestände 2016 zurückgegangen. Sowohl die Anzahl Schweine als auch die Anzahl Rindvieh nahmen ab.

Im Vergleich zum Vorjahr gab es im November 1.4 Prozent oder 380'600 Schweine weniger, wie Agra-Europe berichtet. Dabei sank die Anzahl Jungschweine mit 6.5 Prozent am stärksten.

Der Rindviehbestand ist in derselben Zeitspanne um 168'870 auf 12.47 Millionen Tiere gesunken. Einzig die Anzahl der männlichen Tiere blieb stabil, in sämtlichen anderen Rindvieh-Kategorien nahmen die Bestände ab.

Quelle: LID
  • Autor/Redaktor
  •  Redaktion [RED]

    Email
Zurück zur Übersicht