UFA REVUEUFA-Revue: Die Nummer 1 der Schweizer BauernDetailseitenMaster

Nutztiere 24.02.2016 07:42

Zurück zum Echten

In einem neuen Werbespot setzt Cailler nicht auf computer-animierte Schokolade, die in Zeitlupe in Pralinenschachteln fliesst, sondern auf Kühe, die auf saftigen Weiden grasen.

Die neue Kampagne sei eine Gegenentwurf zur klassischen Schokoladenwerbung, bei der computer-animierte Schokolade in Zeitlupe in fein drapierte Pralinenschachteln fliesse, zitiert das Onlineportal persoenlich.com aus einer Mitteilung der verantwortlichen Agentur Jung von Matt/Limmatt. Der TV-Spot mit Holstein-Kühen sowie die Plakate sollen stattdessen zeigen, dass natürliche Zutaten für die Schokoladenproduktion verwendet werden.

In der Werbung spaziert der Sprecher über eine Freiburger Weide und trifft Milchkühe und einen Bauern. Zu sehen ist der Cailler-Spot auf Youtube.

Quelle: LID
  • Autor/Redaktor
  • Sandra Frei [fs]
    Redaktorin
    Email
Zurück zur Übersicht