UFA REVUEUFA-Revue: Fachzeitschrift für die Schweizer LandwirtschaftLandfrauen-Agenda

Zwiebel-Dinkel- Gratin

  • Bewertung unserer Leser:
  • Dinkel über Nacht einweichen
  • 2 EL Butter
  • 2 Zwiebeln in Ringe
  • 1 Päckli getr. Steinpilze (eingew., abgetropft
  • ev. Zerkleinert)
  • 2 Rüebli in Würfelchen
  • 200 g Saisongemüse
  • 1 EL Curry
  • 200 g Dinkelkörner
  • ca. 5 dl Gemüsebouillon
  • 1 Becher saurer Halbrahm
  • 1 Bund Schnittlauch, geschnitten
  • 100 g Tilsiter in Scheiben

Zwiebeln andämpfen, Steinpilze, Rüebli und Gemüse zugeben, mitdämpfen, Curry und Dinkelkörner beifügen, kurz mitdämpfen. Mit Bouillon ablöschen und auf kleinem Feuer zugedeckt ca. 40 Min. köcheln. Sauerrahm und Schnittlauch darunter mischen, in gefettete Gratinform füllen. Mit Käse belegen. 15 bis 20 Min. in der Mitte des auf 220 Grad vorgeheizten Ofens gratinieren. Tipp: Steinpilze durch eine andere Sorte ersetzen oder durch Fleisch- oder Wurstresten. Als Beilage eignet sich Blattsalat.

gekocht von Margit Trittibach aus Oberbalm (BE)

Rezeptbewertung

Bewegen Sie den Cursor auf die entsprechenden Symbole und klicken Sie auf die gewünschte Wertung.          

Weitere Bäuerinnen-Rezepte finden Sie auch:

Schweizer Bäuerinnen kochenEinfach-raffinierte Landküche mit den gesammelten Rezepten aus der UFA-RevueFr. 35.-
dieses Buch bestellen