UFA REVUERevue UFA: Le Numéro 1 auprès des agriculteursRecette des paysannes vaudoises

Most-Fondue

  • Évaluations de nos lecteurs:
  • 800 g Käse gerieben (davon 3/4 rezenter Tilisiter, 1/4 milder Tilsiter)
  • 4 dl Apfelwein oder (Öpfeltraum, die hofeigene Spezialität)
  • 4 TL Paidol oder Maizena
  • 1 TL Senf
  • 1 Knoblauchzehe
  • 1 Schnapsglas Schnaps (z. B. Trester)
  • Gewürze: Curry, Muskatnuss, Pfeffer

Mit der Knoblauchzehe das Caquelon ausreiben.

Den Rest der Knoblauchzehe fein zerschneiden und zu den Zutaten dazugeben. Alle Zutaten gleichzeitig ins Caquelon geben und direkt am Tisch auf dem Rechaud verrühren. Alle wechseln sich mit Rühren ab. Pfeffer nach Belieben. Brot in mundgerechte Stücke zerschneiden.

Variation: einen Apfel in mundgerechte Stücke zerteilen und zusammen mit dem Brot ins Fondue tunken.

cuit de Elisabeth Stäheli de Frasnacht (TG)

Appréciation de la recette

Déplacez le curseur sur le symbole correspondant et cliquez sur l’évaluation voulue.          

Vous trouverez d’autres recettes de paysanne ici: