Agenda

Brennpunkt Wiederkäuer 2020

Mar

18

Brennpunkt Wiederkäuer 2020
Datum:

18. März 2020

Dauer: 1 Tag
Kosten: CHF 150

«Digitalisierung», «Smart Farming», «Big Data», etc. – Begriffe, die in aller Munde sind. Doch was heisst das konkret? Welchen Nutzen können Landwirte daraus ziehen? Welche Aufgaben fallen der Beratung und Tierärzten zu?

Die Veranstaltungsreihe «Brennpunkt Wieder­käuer 2020» beleuchtet verschiedene Aspekte rund um moderne Technologien und Sensoren im Milchviehstall. Dabei werden aktuelle Möglichkeiten aufgezeigt, die rechtlichen Grundlagen erörtert aber auch, wie verschiedene Akteure zusammenarbeiten müssen, um den Nutzen aus solchen Systemen zu verbessern.

Themenschwerpunkte

  • aktueller Möglichkeiten von Smart Farming im Milchviehstall
  • Notwendige Zusammenarbeit verschiedener Akteure (Berater, Tierärzte etc.) zur besseren Nutzung von Smart Farming
  • Rechtliche Grundlagen von Big Data
  • Konkrete Beispiele für Anwendungen digitaler Lösungen im Milchviehstall

Informationen

  • Thema: Effiziente Datennutzung im Milchviehstall
  • Zeit: Mittwoch, 8:45 bis 16:00 Uhr
  • Ort: HAFL, Länggasse 85, 3052 Zollikofen, Aula
  • Anmeldefrist: 6. März 2020

Scheidungs-Hotline

Am Montag, 16. März 2020, erhalten Bäuerinnen und Bauern von zwei Anwaltspersonen kostenlos telefonische Auskunft zum Thema Scheidungen in der Landwirtschaft. Die Hotline ist zwischen 8.00 – 12.00 und 13.30 – 17.30 Uhr geöffnet.

Telefon 031 848 51 28

zum Dossier Scheidung


 

Diese Website verwendet Cookies.

Einige dieser Cookies sind unerlässlich, während andere uns helfen, Ihr Nutzererlebnis zu verbessern, indem sie uns Einblicke in die Nutzung der Website geben.

Ausführlichere Informationen über die von uns verwendeten Cookies finden Sie in unserer Datenschutzrichtlinie.

  • Notwendige Cookies ermöglichen die Kernfunktionalität. Die Website kann ohne diese Cookies nicht richtig funktionieren und kann nur durch eine Änderung Ihrer Browsereinstellungen deaktiviert werden.