category icon

Betriebsführung

Erwerbsausfall melden

Wenn ein Betrieb aufgrund der Corona-Massnahmen des Bundesrates nicht gänzlich schliessen musste, kann ein Gesuch um Erwerbsersatz dennoch Erfolg haben.

Brunch

Publiziert am

Wenn ein Betrieb aufgrund der Massnahmen des Bundesrates nicht gänzlich schliessen musste, hat er im Grundsatz keinen Anspruch auf die Erwerbsausfallentschädigung. Betriebe, die aber substantielle Einkommensstandbeine schliessen mussten, sollten es trotzdem probieren, rät der Schweizer Bauernverband (SBV). Betroffen sein können Betriebe im landwirtschaftlichen Gastronomie- und Eventbereich oder auch Wochenmarktteilnehmer. Mehr Infos finden Betroffene auf Merkblatt «Corona Erwerbsersatzentschädigung», das die Informationsstell AHV/IV in Zusammenarbeit mit dem Bundesamt für Sozialversicherungen herausgegeben hat. 

Quelle: SBV

Leserangebote

Leserangebote

Bestellen Sie jetzt eines unserer exklusiven Leserangebote.

Hier bestellen

Diese Website verwendet Cookies.

Einige dieser Cookies sind unerlässlich, während andere uns helfen, Ihr Nutzererlebnis zu verbessern, indem sie uns Einblicke in die Nutzung der Website geben.

Ausführlichere Informationen über die von uns verwendeten Cookies finden Sie in unserer Datenschutzrichtlinie.

Einstellungen anpassen