UFA REVUEUFA-Revue: Fachzeitschrift für die Schweizer LandwirtschaftDetailseitenMaster

Landtechnik 05.09.2019 17:22

Änderung in der Geschäftsleitung von Lely

Eine wichtige Änderung wird in den folgenden Monaten in der Geschäftsleitung des holländischen Familienbetriebs Lely stattfinden. Ab dem 1. Januar wird der derzeitige CEO, Alexander van der Lely, der Vorsitzende des neu gegründeten Aufsichtsrates von Lely. Dieser Aufsichtsrat muss sicherstellen, dass Lely ein gesunder Familienbetrieb bleibt. Der derzeitige Vice President Customer Care, André van Troost, wird ab dem 1. Januar 2020 der neue CEO der Lely Group. Die Zusammensetzung des Vorstands bleibt unverändert.

André van Troost arbeitet seit 2014 für Lely, nach einer Laufbahn bei Procter & Gamble und Danone. Mit dieser Erfahrung kann er Lely gemeinsam mit den anderen Vorstandsmitgliedern in die nächste Phase führen. Unter seiner Führung wird der Vorstand weiterhin die aktuelle erfolgreiche Strategie fortsetzen, die sich auf Innovation, die Stärkung des Vertriebskanals, die Verbesserung der Kundenorientierung und Weiterentwicklung einer siegreichen Organisation konzentriert.

Entwicklung von Lely
Alexander van der Lely sieht mit grossem Stolz auf die Entwicklung zurück, die Lely in den letzten Jahren durchgemacht hat: «Ich habe 1995 bei Lely begonnen, und in den letzten 15 Jahren war ich der CEO unseres Unternehmens. In dieser Zeit haben wir hart am Wandel vom Bau von Landwirtschaftsmaschinen zur Marktführung im Bereich Roboter und Daten für Milchviehbetriebe gearbeitet. Ich habe das gemeinsam mit einem Team leidenschaftlich engagierter Leute mit einem grossen Herzen für die Milchviehwirtschaft getan. Und dafür bin ich dankbar.»

«Das Datenmanagement und die Automation werden weiterhin nie dagewesene Gelegenheiten für den Milchviehbetrieb der Zukunft bieten. Lely wird bei diesen Entwicklungen stets ganz vorne mit dabei sein, so wie wir es auch in den vergangenen 71 Jahren waren. Eine wunderbare Aufgabe für den Vorstand, bei dem ich ihm viel Erfolg wünsche! Gleichzeitig werde ich mich in meiner Position als Vorsitzender des neu gegründeten Aufsichtsrates weiterhin sehr intensiv mit Lely befassen. Dieser Aufsichtsrat wird die vom Vorstand verfolgte Strategie verfolgen und dient als Resonanzkörper und Berater für die Direktoren.»

Quelle: Lely
  • Autor/Redaktor
  •  Redaktion [RED]

    Email
Zurück zur Übersicht