UFA REVUEUFA-Revue: Fachzeitschrift für die Schweizer LandwirtschaftDetailseitenMaster

Landtechnik 06.06.2019 07:11

Carré – Die kompetenten Partner für die mechanische Unkrautbekämpfung

Die Serco Landtechnik AG und der Spezialist für mechanische Unkrautbekämpfung Carré treten am diesjährigen Schweizer Bio-Ackerbautag auf dem Schwand in Münsingen (BE) das erste Mal gemeinsam auf.

Am 13. Juni 2019 zeigt die Serco Landtechnik AG auf dem Schwand einen Auszug aus dem Maschinenprogramm von Carré. Maschinen im Bereich der mechanischen Unkrautbekämpfung und Wiesenpflege sowie Übersaat- und Bodenbearbeitungsgeräte sind zu besichtigen.

Als Beispiele dieser Produktfamilien werden die untenstehenden Maschinen ausgestellt sein:
• Econet SGI – Ein 12 reihiges Rübenhackgerät mit Sectioncontrol und Hacksternen
• Penterra – Der 3,5m breite Schälgrubber für die oberflächliche Bodenbearbeitung
• Xenos – Als Allround Scheibengrubber kommt der Xenos mit jeglichen Ernterückständen zurecht
• Prairial – Grünlandstriegel
• Sarclerse – 9m Striegel mit Meisselklappung für kompakteste Transportabmessungen.

Die Serco Landtechnik AG wird auf dem Schwand zudem das Carré Vertriebsnetz präsentieren. Als Vertriebspartner setzt die Serco auf erfolgreiche und bekannte Landtechnikhändler aus der ganzen Schweiz. Die anspruchsvolle und kompetente Beratung welche der Vertrieb von spezialisierten Hackgeräten voraussetzt kann so gewährleistet werden.

Mit über 30-jährigen Erfahrung beim Bau von Hackgeräten ist Carré heute ein führender Hersteller und bietet ein ausführliches Programm robuster, wirtschaftlicher und bedienerfreundlicher Maschinen an. Zudem hat Carré 2014 in ein ultramodernes Oberflächenbehandlungsgerät investiert, um den steigenden Qualitätsanforderungen zu entsprechen und dem Ruf als Konstrukteur hochwertiger Maschinen ein weiteres Element hinzuzufügen.

Quelle: Serco Landtechnik AG
  • Autor/Redaktor
  •  Redaktion [RED]

    Email
Zurück zur Übersicht